Kinderuni Kunst zu Besuch im Ströck-Garten

Kinderuni Kunst zu Besuch im Ströck-Garten

27. Jul 2016

Ernährung - ein großes Thema um das sehr viel Tamtam gemacht wird: Zu recht, denn auch uns ist es ein besonderes Anliegen - wir wollen wissen wo die Produkte herkommen, mit denen wir unseren Speisen zubereiten. Mit ein Grund, warum wir Gemüse in unserem 2.700 Quadratemter großen Garten in Wien Aspern selbst anbauen und jedes Jahr die Kinderuni Kunst dorthin einladen, um den Kindern einen Bezug zum Lebensmittel weiterzugeben. Unser Feierabend-Koch Christopher kennt jede Gemüsesorte und kann daher nicht nur durch den Garten führen, sondern auch sehr viele Geschichten zu den einzelnen Sorten erzählen, unter denen sich viele Raritäten befinden. Um so schöner, wenn wir die Begeisterung der Kinder erleben, wenn sie das Gemüse selbst ernten, und sich anschließend selbst eine Speise damit zubereiten: Das Gute liegt so nah! Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch unserer kleinen Gäste im Ströck-Garten.